05 Oktober 2021   796   2 min

Im spotlight: Whiteboards

Whiteboards werden von vielen Menschen regelmäßig genutzt, um sich mit Kollegen auszutauschen, Ideen zu entwickeln und Übersichten zu erstellen. Aber genau wie bei anderen Produkten, die wir jeden Tag benutzen, fragen wir uns normalerweise nie, wie sie hergestellt werden, woher sie kommen und was man mit ihnen alles machen kann. Hier ist ein kurzer Überblick über unsere Whiteboards, die wir bereits seit über 60 Jahren produzieren.

1. Hergestellt in Europa

Für uns ist es eine bewusste Entscheidung, unsere Whiteboards in der Nähe unseres Standortes zu produzieren. So können wir die Qualität immer genau überwachen. Außerdem sind so kurze Vorlaufzeiten für (kundenspezifische) Bestellungen gewährleistet. Wir produzieren 75 % unserer Whiteboards direkt an unserem Hauptsitz in Lochem (Niederlande). Die übrigen 25 % werden an anderen Produktionsstandorten in Europa hergestellt.

2. Grün im Herzen

Auch wenn man es von außen nicht sieht, haben unsere Whiteboards ein wirklich grünes Herz. Wir produzieren unsere Whiteboards mit einem starken Kern aus FSC- oder PEFC-zertifiziertem Holz oder (Waben-)Pappe aus nachhaltigen Quellen. Dieser Kern sorgt für die Stabilität der magnetischen Oberfläche, die die eigentliche Schreibfläche darstellt. Die Stabilität auf im Inneren sorgt dafür, dass Sie immer ein stabiles, flaches und glattes Whiteboard haben.

3. Für jede Wand

Jede Wand ist anders. Deshalb bieten wir viele verschiedene Whiteboards mit unterschiedlichen Eigenschaften und in vielen verschiedenen Formen und Größen an. Sie können Ihre gesamte Wand vom Boden bis zur Decke oder nur einen kleinen Teil davon abdecken. Mit den rahmenlosen BOARD-UP- und WALL-UP-Whiteboards können Sie sogar unendliche Whiteboard-Wände gestalten, denn die Tafeln können direkt nebeneinander und um Ecken herum angebracht werden. Und wussten Sie, dass Sie auch eine flexible Whiteboard-Folie wie WRAP-UP verwenden können, um jede Wand oder Tisch in ein Whiteboard zu verwandeln? Das bietet ganz neue Möglichkeiten, in Ihren Bürogebäuden Räume für Zusammenarbeit zu schaffen - innerhalb und außerhalb der Besprechungsräume.

4. Ihr eigenes Design

Wussten Sie, dass Sie auf viele unserer Whiteboards Ihr eigenes Design drucken können? Ein Bild, ein Logo oder eine Vorlage - ganz wie Sie wollen! Sie können Ihr Design auf ein Whiteboard drucken oder sogar mehrere Whiteboards kombinieren, um Ihre Büroräume einladender zu gestalten und Ihr Markenimage zu verbreiten. Oder drucken Sie eine Ihrer häufig verwendeten Vorlagen, um Ihr Arbeitsleben zu erleichtern. Abgesehen davon, dass Sie die individuell bedruckten Whiteboards zur Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes nutzen können, können Sie sie natürlich auch als Geschenk für Ihr Team oder Ihre Kunden verwenden.

5. Bereit für eine Herausforderung

Unsere Whiteboards sind für jede Herausforderung gerüstet. Sie sind selbst unter den härtesten Bedingungen Tag für Tag, Jahr für Jahr einsatzbereit. Zum Beispiel, wenn Sie in Ihrer Produktionsstätte viel Staub oder eine hohe Luftfeuchtigkeit haben. Das ist kein Problem für unsere Whiteboards mit emaillierter Stahloberfläche. Sie sind extrem widerstandsfähig, lassen sich leicht reinigen und sind sogar bakterienresistent. Die glatte und porenfreie Oberfläche tötet die Bakterien zwar nicht wirklich ab, aber sie hemmt ihr Wachstum und ihre Ausbreitung.

Teile diesen Artikel: