17 Juni 2021   1126   2 min

Gewinnspiel: Nachhaltiges Whiteboard-Paket (beendet)

Wir sind sehr stolz darauf als Unternehmen FSC und PEFC zertifziert zu sein. Umso mehr freuen wir uns, dass unsere Whiteboards und viele andere Artikel aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft stammen. 

Zur Feier des nachhaltigen Sortiments haben wir bereits Bäume im Südharz gepflanzt. Auf der Seite von iplantatree.org können auch Sie selbst Bäume pflanzen lassen. Außerdem können Sie auch bei unserem aktuellem Gewinnspiel teilnehmen, denn noch bis zum 15.07.2021 verlosen wir ein nachhaltiges Whiteboard-Paket inkl. 8 Saatbomben mit einer bienenfreundlichen Mischung.

  • 1x Whiteboard ESSENCE 90 x 60 cm (FSC zertifiziert)
  • 1x WOODEN Markerhalter (FSC zertifiziert)
  • 4x Boardmarker (nachfüllbar)
  • 8x Saatbomben "Bienenschmaus"

Um teilzunehmen müssen Sie lediglich unser Teilnahmeformular ausfüllen und mit etwas Glück senden wir Ihnen bald unser nachhaltiges Whiteboard-Paket inkl. Saatbomben zu. Es gelten die Datenschutzerklärung und die Teilnahmebedingungen.

Das gibt es zu gewinnen:

Bild vom Gewinn
Bild vom Gewinn

Für eine grüne Zukunft

Nachhaltigkeit bei Legamaster

Seit Anfang 2021 wird der Großteil unserer Whiteboards mit Holz aus zertifizierten Wäldern produziert. Das Holz wird in den Whiteboards als Trägermaterial verwendet und sorgt für die Stabilität der Tafeln.
Wir möchten uns nun noch stärker für die Umwelt einzusetzen und pflanzen Bäume zur Feier unserer zertifizierten Produkte.

Nachhaltigkeit ist bei uns im edding-Konzern bereits lange Tradition und zieht sich durch unser gesamtes Handeln vom Facility Management mit nachhaltiger Flotte und Solarpaneelen an unseren Standorten bis hin zu unseren Produkten.

Mehr über Nachhaltigkeit bei Legamaster erfahren

Hier schlagen wir Wurzeln

Aufforstung mit iplantatree.org

Wir freuen uns, in iplantatree eine Organisation gefunden zu haben, die auf nachhaltige Forstwirtschaft in Deutschland setzt und dabei nicht nur Bäume pflanzt, sondern sich auch um die Pflege kümmert, um einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Mit 2.000 Bäumen unterstützen wir derzeit eine Waldumbaufläche, die im Südharz liegt. Die 1,5 ha große Fläche war mit einem 60-jährigen Fichtenreinbestand bestockt, welche insbesondere durch den Sturm „Frederike“ im Januar 2018 sowie weitere Folgestürme stark geschädigt war. Es folgen die langanhaltende Trockenheit und Borkenkäferbefall, so dass die Fichten in mehreren Schritten entfernt werden mussten.

Das Projekt Südharz ist Teil einer Kooperation mit dem Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt. Mit diesem Projekt unterstützen wir den nachhaltigen Waldumbau im Harz. Das Revier Südharz ist nach den Regeln des PEFC und FSC zertifiziert.

Weitere Informationen zum Gebiet oder selbst Baum vor Ort spenden
Teile diesen Artikel: